Navigation

Inhalt Hotkeys
AVARE - Anwendungen von Virtual und Augmented Reality
AVARE

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie die VAR² 2017!

10.09.2017

VAR² ist die Konferenz der Professur Werkzeugmaschinen und Umformtechnik der TU Chemnitz zu VR/AR-Technologien (Virtual Reality und Augmented Reality), die vom 6. Dezember 2017, 11.00 Uhr bis zum 7. Dezember 2017, 15.00 Uhr unter dem Motto "Realität erweitern" stattfindet. Die Konferenzsprache ist Deutsch.

Das Programm bietet eine faszinierende Mischung zwischen wissenschaftlichen Vorträgen und Anwendungen aus der Praxis, die das Thema Virtuelle Techniken umfassend beleuchten. Abgerundet wird der Konferenzbesuch durch eine gemeinsame Abendveranstaltung mit vorherigem Gang über den stimmungsvollen Chemnitzer Weihnachtsmarkt.

Weitere Infos finden Sie unter www.var2.org

Über das Netzwerk

AVARE, das Netzwerk zur Anwendung von Virtual und Augmented Reality, ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) gefördertes Netzwerk, das von der Professur Werkzeugmaschinen und Umformtechnik koordiniert wird. Schwerpunkt des Netzwerkes ist die Erforschung der Anwendung virtueller Techniken. Mit sieben Mitglieder im Oktober 2015 gegründet, umfasst das Netzwerk mittlerweile 22 Partner aus Industrie und Forschung.